Wandelkonzert im Wald - 3.6.2016

Trotz drohendem Regen und Gewitter fand sich eine Schar Unentwegter im Hausemer Wald ein, um Förster und Flöte Gehör zu schenken.

Spannend, was so ein Förster alles zu Waldherkunft und Baumgeschichte und Waldwirtschaft zu erzählen weiß, wie er den Blick auf das Zusammenspiel zwischen natürlicher Entwicklung und menschlicher Mitgestaltung lenkt. Die Musik brachte dann das Ächzen alter Bäume, das Spiel der Zweige, ein Wuseln von Kobolden und Elfen, Bachgeplätscher u.a. ins Spiel. Im Oktober gibt es nochmals ein Wandelkonzert – dann zu anderen Orten im Hausemer Wald. 

C. Breuer

Konzert_01
Detail
Konzert_02
Detail
Konzert_03
Detail
Konzert_04
Detail
Konzert_05
Detail
Konzert_06
Detail
 
 
Powered by Phoca Gallery